Pixel, Licht und Farben - fotoskizzen.de - Matthias Reis

Über diese Website - Fragen und Hilfe

Cookies - was ist das und wozu

Die Website bittet Ihren Webbrowser einen sogenannten Cookie zu speichern. Das ist eine kleine Textdatei, in welcher das letzte Besuchsdatum dieser Seite gespeichert wird. Wenn Sie wieder kommen, dann wird der Wert aus dem Cookie mit der Bilderdatenbank verglichen und auf der Galerieübersichtsseite wird in Klammern angezeigt, wieviele neue Bilder in der Galerie seit Ihrem letzten Besuch hinzugeladen wurden.
Wenn Sie Cookies nicht zulassen, könnte die Funktionalität dieser Seite eingeschränkt sein.

Bildqualität

Bei der Bildqualität habe ich einen Kompromiss finden müssen aus Qualität und möglichst geringer Dateigröße, damit auch Modem-Nutzer eine Chance haben, die Bilder anzusehen.
Zwar wird dadurch ein Ausdruck der Bilder in hoher Qualität fast unmöglich, aber das ist ohne meine Zustimmung ja ohnehin nicht erlaubt.

Für welchen Browser ist die Seite geschrieben?

Für gar keinen Browser sondern für die Besucher. Die Webpräsenz benutzt XHTML 1.0 Transitional und teilweise XHTML 1.0 Strict und kann mit jedem Browser angesehen werden, der diese Standards beherrscht. Empfehlenswert sind selbstverständlich Firefox und Opera aber auch der Internetexplorer zeigt die Bilder an, leistet sich aber ein paar Wackler im Design. Safari oder Konquerror hab ich nicht probiert. Für Rückmeldungen bin ich dankbar.

Sind solche Bilder erlaubt?

Das hoffe ich doch! Zumindest habe ich versucht, die Bilder nach bestem Wissen und Gewissen rechtssicher zu gestalten. Alles was fotografiert ist, wurde von öffentlichen Plätzen oder Wegen aus aufgenommen und sollte unter die Panoramafreiheit fallen.
Personen sind entweder nicht erkennbar oder aber nur Beiwerk zum eigentlichen Motiv und sind somit zustimmungsfrei fotografiert worden. Sollten Portraits hier veröffentlicht werden, liegt die Zustimmung der Abgebildeten schriftlich vor.

Welche Profiausrüstung wurde hier benutzt?

Ist das nicht egal? Ein Teil der Bilder ist mit einer digitalen Compact-Kamera gemacht worden, die den Vorteil haben, dass man sie schnell und fast immer zur Hand hat. Seit einiger Zeit fotografiere ich mit einer Digitalen Spiegelreflex-Kamera. Diese bietet viel mehr Möglichkeiten aber man hat sie nicht immer zur Hand.
Im Allgemeinen bringt das Lesen eines guten Fotobuches mehr für die Qualität der folgenden Fotos als ein teures Ausrüstungsstück. Für alle die dennoch neugierig sind, steht das Kameramodell in der Datentabelle, die es zu fast jedem Bild gibt.

Zurück zur Übersicht