Logo: Pixel, Licht und Farben - ein Fotoblog aus Stralsund

John Lennon Wall in Prag

John Lennon Wall in Prag
Seit 1980 ändert sich diese Wandmalerei ständig

Die Story zum Bild

Die John Lennon Wall in Prag entstand spontan nach dem Tod des Beatles 1980. Jeder schrieb oder malte etwas an die Wand zum Gedenken an ihn mit Bildern oder Auszügen aus seinen Songs. Als zunehmend auch Beschwerden und Kritiken an die Wand gemalt wurden, kam es zu Zusammenstößen von Jugendlichen mit der Polizei. Mehrfach wurde die Mauer weiß übermalt, aber auch Überwachungskameras und Nachwachen konnten nicht verhindern, dass die Mauer sich immer wieder schnell mit Graffities füllte.

Seit dem Systemwechsel in Tschechien wird sie mehr denn je von Neugierigen angezogen, die sich dort verewigen wollen. Daher ändert sich täglich ihr Aussehen und das Originalportrait von John Lennon, mit dem alles begann, ist längst unter dicken Farbschichten verschwunden.

Im Jahre 2014 erregte eine Nachtaktion einer Künstlertruppe Aufsehen, als sie über Nacht die Wand weiß übermalte und den Spruch anbrachte: The wall is over. Nach wenigen Tagen allerings war davon nichts mehr zu sehen und die Mauer wieder ein Sammelsurium echter Streeart.

Die Mauer findet man auf der Ostseite von Prag, etwas südlich der Karlsbrücke bei der französischen Botschaft.

Technische Bilddaten

Kamera Zeit Verschluss Blende Brennweite Original ISO

SONY DSLR-A700

2012:07:21 10:06:53

1/125 s

f/3.5

24 mm

4272 x 2848

160

Kommentare zum Foto "John Lennon Wall in Prag"

Bisher keine Meinung eingegangen. Schreib eine!