Logo: Pixel, Licht und Farben - ein Fotoblog aus Stralsund

Kirchenruine im Kloster Eldena Greifswald

Kirchenruine im Kloster Eldena Greifswald
das Foto der Kirchenruine im Kloster Eldena entstand an einem regnerischen Sommertag

Die Story zum Bild

Das Kloster in Eldena wurde bereits 1199 als Kloster Hilda am gleichnamigen Fluss Hilda gegründet. Der Fluß heisst heute Ryck und der Name Eldena für das Kloster tauchte erstmals 1347 in den Überlieferungen auf.

Das Kloster wurde im Dreißigjährigen Krieg beschädigt und verfiel in den Folgejahren zunehmend. Im Jahr 1728 beteiligte sich dann auch der neue Eigentümer, die Universität Greifswald an den Abbrucharbeiten des Klosters. Es wurde als Steinbruch für die Errichtung von Verwaltungsgebäuden der Uni in Greifswald genutzt.

Durch die Gemälde von Caspar David Friedrich rückte die Ruine jedoch wieder in den Blickpunkt und so begannen 1828 erste Ausgrabungen und die Anlage eines Parks unter der Leitung von Lennè.

Kommentare zum Foto "Kirchenruine im Kloster Eldena Greifswald"

Bisher keine Meinung eingegangen. Schreib eine!