Logo: Pixel, Licht und Farben - ein Fotoblog aus Stralsund

Lichthof Heilgeistkloster Stralsund

Lichthof Heilgeistkloster Stralsund
Der Lichthof des Heilgeistklosters soll Vorbild für den Lichthof im Rathaus Stralsund gewesen sein. Das Foto zeigt die Ähnlichkeit deutlich.

Die Story zum Bild

Das Heilgeistkloster in Stralsund war eigentlich weniger ein Kloster als vielmehr ein städtisches Spital, das durch Spenden im Laufe der Jahrhunderte zu beachtlichem Reichtum kam. Allerdings war es auch, da direkt am Rande der Altstadt an den äußeren Befestigungsmauern gelegen, immer wieder bei Belagerungen Stralsunds zerstört oder stark beschädigt.
Hinter dem östlichen Portal der Heilgeistkirche schließt sich ein zweistöckiger hölzerner Lichhof an, der vielen Besuchern verborgen bleibt, da die Zugangstür oft geschlossen ist. Wer ihn jedoch besucht, wird sofort die verblüffende Ähnlichkeit mit dem Lichthof im Rathaus Stralsund auffallen. Man findet wenig Informationen über den Bau, jedoch wird vermutet, dass er als Vorbild für das Rathaus diente.

Technische Bilddaten

Kamera Zeit Verschluss Blende Brennweite Original ISO

SONY DSC-P72

2005:08:17 14:29:22

1/40 s

f/2.8

6 mm

2048 x 1536

100

Kommentare zum Foto "Lichthof Heilgeistkloster Stralsund"

Filou schrieb am : 2016-05-26

Echt überraschend, dass es noch einen Lichthof gibt. Ich kannte auch nur den im Rathaus.


Touri schrieb am : 2013-04-01

Ein sehr schönes Bild, denn ich wusste gar nicht, dass es diesen Lichthof zweimal in der Stadt gibt. Ich kenne nur den Lichthof im Rathaus. Ich muss unbedingt wieder einen Urlaub in Stralsund planen. Manfred